NIK®-Flex AVS-JGS OPTI-Mauerstärke BK

CEMflex® AVS-JGS OPTI Mauerstärke BK

Beschreibung
NIK®-Flex AVS-JGS OPTI-Mauerstärken BK sind ein Dichtungssystem für dichte Spannstellen für den Einsatz in JGS- und Biogasanlagen im landwirtschaftlichen Bauen.

Die Beschichtung ist identisch mit der, die bei den Fugenblechen zum Einsatz kommt und ist dort nachgewiesen. Da für Spannstellen keine Zulassungen erwirkt werden können, ist die Verwendung im Einzelfall mit dem Sachverständigen abzustimmen.

NIK®-Flex AVS-JGS OPTI-Mauerstärken BK bestehen aus einem Kunststoffrohr mit einem Innendurchmesser von 22 mm sowie integrierten Flüssigkeitssperren. Sie sind an der Außenseite mit der bewährten NIK®-Flex Beschichtung versehen, welche den dichten Verbund zwischen Beton und Spannstelle gewährleistet. Zusammen mit den Dichtstopfen und OPTI Stopfen, die den Durchtritt von Flüssigkeit durch die Spannstelle verhindern, sorgen die NIK®-Flex OPTI-Mauerstärken BK für eine ideale Abdichtung gegen Flüssigkeitsdruck.

Zusätzlich sind die Spannstellen im Bauteil zurückversetzt. Durch das Einkleben eines Betonverschlusskegels wird nicht nur der direkte Zutritt der Medien an die Kunststoffspannstelle verhindert, sondern gleichzeitig die Spannstelle vor mechanischer Beschädigung geschützt. Ein Verschleißschutz ist somit integriert.

Produktserie
NIK®-Flex AVS-JGS

Weitere detaillierte Informationen finden Sie in unserem persönlichen Downloadbereich:

zugang

[swpm_login_form]

zur Registrierung